Langhecke
St. Marien / Langhecke

Langhecke - zuerst um 1380 als Waldname „Langinheckin“ erwähnt, entwickelte sich zu einer bedeutenden Bergarbeitersiedlung infolge der dort gefundenen Silber-, Eisen- und Schiefervorkommen. Heute ist die Pfarrgemeinde St. Marien die kleinste Gemeinde des Bistums - und ist stolz darauf. Die heimelige und vielfältig wandelbare Kirche bildet gemeinsam mit dem Pfarrgemeindezentrum, dem Pfarrhaus und der Außenanlage ein Ensemble.

Angebote

Hier finden gerne und häufig Einkehrtage von Erwachsenen und Jugendgruppen, Übernachtungen im Pfarrhaus von Firmbewerbern, spirituelle Angebote und Familienfeiern statt.

Regelmäßig finden in Langhecke Taizégebete und Abendgebete statt und in bestimmten Abständen auch der "Besondere Gottesdienst":  Er lädt immer wieder ein, neue und ungewohnte Formen des gemeinsamen Gottesdienstes zu erleben: Musikalische Gottesdienste, Meditationsgottesdienste, Bibelgespräche...

 "sweet dreams..."

Konzert der "Jacob´s sisters" mit neuem Programm

Sonntag, 01.10. um 17.00 Uhr

Die Jacob´s sisters, das besondere Frauenensemble unter Leitung des Sängers und Dirigenten Jacob Winter präsentieren ihr neues Programm: „Sweet Dreams“. Der Hit von den Eurythmics aus den Achzigern wird zu hören sein wie auch weitere Songs aus dieser Zeit, aber auch Aktuelleres. Wie immer wechseln sich die Popsongs  mit Madrigalen aus der Renaissance und dem Frühbarock ab. Die meisten der Madrigale diesmal in deutscher Sprache. Man darf also ein spannungsreiches Konzert erwarten, welches von dem Jazzgitarristen Onno Winter und dem Bassisten Michel Friedrich begleitet wird.

Die Konzert findet am 1.10.2017 um 17.00 Uhr in der katholischen Kirche in Langhecke statt. Das rund einstündige Konzert wird vom Dirigenten moderiert, der Eintritt ist frei die Musiker freuen sich über eine großzügige Spende.

Nebenstehend erhalten Sie als PDF Dokument den aktuellen Wochenplan. Bitte bedenken Sie, dass bei aller Sorgfalt sich dennoch Fehler einschleichen können.

Sollten Sie unsicher sein oder Fragen haben, können Sie uns gerne eine Nachricht schicken.

Hier die 

>>>Aktuelle Gottesdienstordnung<<<

als pdf Dokument herunterladen


 

um den Wochenplan angezeigt zu bekommen benötigen Sie den Acobat Reader von Adobe...