"Patron gesucht" - der zweite Schritt 

Gesucht wird ein Name mit Aussagekraft für die neue Pfarrei Villmar-Brechen  

Der Pastoralausschuss hat in seiner Klausur am 16. September aus 91 Einsendungen mit 47 Vorschlägen drei Namen ausgesucht.

»Heilig Geist – Hl. Hildegard – Hl. Lucia«

Die drei »Ausgewählten« werden in einer Veranstaltung am 29.9. um 18 Uhr im Pfr.-Herlth-Haus in Niederbrechen vorgestellt. Einer von ihnen soll der Patron bzw. Name der neuen Pfarrei Villmar-Brechen werden. Dieser Patron bzw. Name der »Pfarrei des Neuen Typs« soll weniger an eine glorreiche Vergangenheit erinnern, als uns in die Zukunft einer veränderten Kirche zu führen. Die bisherigen Patronate der einzelnen Ortschaften bleiben auf alle Fälle erhalten. Der Pastoralausschuss ist sehr dankbar für die Beteiligung an dieser Aktion.

Herzliche Einladung zur Vorstellung  von »Heilig Geist« - » Hl. Hildegard« - »Hl. Lucia« am 29. September um 18 Uhr im Pfr.-Herlth- Haus in Niederbrechen.

Der Pastorale Raum Villmar‐Brechen sucht zum 1.1.2019 eine Patronin / einen Patron für seine entstehende Pfarrei neuen Typs.

Wir erhoffen uns von einer Patronin oder einem Patron: 

  • eine Identifikationsfigur für unsere Pfarrei, 
  • eine Inspiration für unser Bemühen, Kirche zu sein, 
  • ein Vorbild für unser kirchliches Leben.

Machen Sie einen Vorschlag für die Patronin oder den Patron der neuen Pfarrei. Formale Voraussetzung ist, dass sie oder er als Heilige oder Heiliger der katholischen Kirche anerkannt ist. Ihr Vorschlag nimmt dann ohne Kenntnis von wem der Vorschlag kam am „Bewerbungsverfahren um die Stelle der Patronin oder des Patron“ teil. Dazu haben wir ein Formular entwickelt. (siehe: Anhang oder Rückseite) Bitte begründen Sie kurz, warum ihr Vorschlag den genannten Erwartungen entsprechen kann .

Bitte übermitteln Sie Ihre Vorschläge in Form des ausgefüllten Formulars bis zum 10.9.2017 als Mail an

Mailnachricht für Patrozinium

Per Post:

Pfarrbüro Oberbrechen, Frankfurter Str. 50, 65611 Brechen schicken, oder in den Briefkasten des Pfarrbüros vor Ort (bitte keine anderen Briefkästen nutzen)

Wir sind gespannt auf Ihre Vorschläge, die „Bewerbungen“ für die zukünftige Pfarrei neuen Typs im Pastoralen Raum Villmar‐Brechen

Pfarrer Ernst‐Martin Benner; Priesterlicher Leiter

Marc Schütz; Vorsitzender des Pastoralausschusses

Auftaktveranstaltung am 25.03.2017 in Mensfelden

Ein voller Erfolg war die gut besuchte Auftaktveranstaltung zum Pfarreiwerdungsprozess am 25.03.2017 in Mensfelden. Etwa 140 Gläubige und Interessierte haben nach einem gemeinsamen Gottesdienst sich über die kommenden Schritte informiert, Arbeitsgruppen gebildet und sich ausgetauscht. Ein Anfang der Mut macht.

Wir sind auf dem Weg...

Die Veränderungen unserer kirchlichen Strukturen werden sich innerhalb weniger Jahre so radikal verändern, wie wir das bisher nicht erlebt haben. Das macht einerseits Angst. Fragen beschäftigen uns "Wo geht's hin?" - "Wie soll das alles werden?" Andererseits zwingen uns die äußeren Gegebenheiten, etwas zu verändern und auch die Frage, ob wir überhaupt noch zeitgemäß sind.  

Traditionen sind wichtig Was sind Traditionen? Es hat einmal jemand gesagt "Tradition ist das bewahren der Flamme, und nicht das Aufheben der Asche".  

Es geht darum, dass wir uns neu auf den Weg machen, das Evangelium in unsere Zeit zu übersetzen, es geht darum, eine Kirche zu gestalten, die zu uns heutigen Menschen passt, die uns hilft, unser Leben aus dem Glauben zu deuten. Es geht um eine Kirche vor allem der Gottsucher.  

Kirchengeschichte aktiv mitgestalten

In dem Prozess der Pfarreiwerdung stecken viele Möglichkeiten. Wir dürfen ein Stück Kirchengeschichte aktiv mitgestalten. Das ist eine Herausforderung, die wir mit hochgekrempelten Ärmeln mutig anpacken wollen. Angstfrei Neues wagen, auf den Heiligen Geist vertrauen und uns nicht verrückt machen lassen.  

Sie und wir alle sind eingeladen, an der "Baustelle Kirche" mit zubauen. Machen Sie mit! Bringen Sie sich ein! Bringen Sie Ideen mit! Ihre Wünsche und Visionen von einer menschenfreundlichen Kirche im Geist des Evangeliums.  

Auf dieser Seite unserer Homepage soll es in den nächsten Monaten darum gehen.


Für den Prozess der Pfarreiwerdung im Bistum Limburg gibt es auch eine eigene Homepage. Dort können Sie auch die aktuelle

Broschüre "Pfarrei neuen Typs AKTUELL"

herunterladen. ebenso erhalten Sie weitere Informationen rund um den Prozess der Pfarreiwerdung.

Keine Datensätze vorhanden.