Kategorien &
Plattformen
Abschied von Michaela Kassis
Abschied von Michaela Kassis

Abschied von Michaela Kassis

ZUm Abschied von Gemeindereferentin Michaela Kassis

Liebe Mitchristinnen und Mitchristen,

nach 13 Jahren pastoralen Wirkens in Runkel,  Arfurt und seit 4 Jahren im Pastoralen Raum Villmar-Brechen werde ich zum 1. August 2018 eine neue Stelle antreten. Die Nähe zu meinen Kindern und zur Familie sind mir wichtig und so haben wir im Kreis Gießen ein Häuschen gekauft, welches  wir bereits seit Oktober 2017 bewohnen. Die neue Pfarrei liegt sehr viel näher an meinem Wohnort und von daher kommt es mir sehr entgegen, dort eingesetzt werden zu können. 
Die Menschen hier in den Gemeinden sind mir über die Jahre sehr vertraut geworden und viele Lebens- und Glaubenswege durfte ich miterleben.
Ich fühle mich reich beschenkt durch das Vertrauen, welches mir entgegen gebracht wurde und hoffe, positive Spuren hinterlassen zu haben. In all der Zeit war und ist es mir wichtig gewesen, den liebenden Gott erfahrbar werden zu lassen. Nicht als Glaubenssatz, sondern als fühlbare und erlebbare Wirklichkeit, die bewegt, verändert und jeden ganz persönlich sieht und meint.
Die gemeinsame Suche nach dem Wesentlichen, das Ringen um Wahrheit und Wahrhaftigkeit hat mir stets große Freude gemacht und ich wünsche mir, dass die Bereitschaft, neue Wege zu denken und auszuprobieren möglich bleibt.
Vieles ist in den Jahren geschehen, viele Veränderungen haben wir gemeinsam bewältigt und immer weiter wird sich Gemeinde wandeln. Nichts können wir festhalten. Allein Gott ist der „ich bin da“!
In diesem Sinne wünsche ich uns allen Mut, Gelassenheit und Vertrauen, dass Gottes Liebe immer Wege findet unser Innerstes zu berühren.  

Von ganzem Herzen möchte ich mich bei Euch und Ihnen bedanken, dass wir Glauben und Brot miteinander geteilt haben.

Ihre /Eure Michaela Kassis